Mehr tanzende Nonnen und irrwitzige Trolle auf der Luisenburg

Die Luisenburg-Festspiele reagieren auf die Wünsche des Publikums und setzen aktuell zusätzliche Vorstellungen an.

Das Musical SISTER ACT bekommt insgesamt drei zusätzliche Termine. Am Freitag, den 17. Juni 2022, am Dienstag, den 28. Juni 2022 jeweils um 20:30 Uhr und am Sonntag, den 10. Juli 2022 um 19:30 Uhr wird das Musical zusätzlich zu den bereits bekannten Terminen gezeigt.

Das neue Familienmusical TROLLE UNTER UNS bekommt am Dienstag, den 28. Juni 2022 um 10:00 Uhr eine weitere Vorstellung für Schülerinnen und Schüler.

Damit reagieren die Festspiele gezielt auf die Nachfrage und zeigen sich flexibel in der Planung der Spielzeit. “Die Zuschauerinnen und Zuschauer erwarten, dass wir ihre Wünsche bei der Spielzeitplanung stärker berücksichtigen”, sagt Birgit Simmler, die künstlerische Theaterleiterin, die zusammen mit Harald Benz, dem Verwaltungsleiter der Festspiele, den Spielplan organisiert. “Wir planen zwar langfristig und sehr exakt, haben aber einen geschmeidigen Terminplan, der auf die Bedürfnisse unseres Publikums eingehen kann.”

Die Festspiele registrieren sehr genau die Resonanz auf den Spielplan und werden auch in Zukunft darauf schnell und publikumsfreundlich reagieren. “Wir sind gespannt, was im Laufe der nächsten Monate nachgefragt wird”, sagt Birgit Simmler, “und auch bei den großen Schauspielklassikern wie dem hochkarätig besetzten Drama AMADEUS und der Komödie DER STURM können wir noch reagieren.”

Foto: Zodwa Selele in SISTER ACT (Florian Miedl)

Menü