STURM auf der Luisenburg

Mit STURM nach William Shakespeare kommt eines der schönsten und geheimnisvollsten Theaterklassiker der dramatischen Literatur bei den Luisenburg-Festspielen auf die Felsenbühne.  In der Inszenierung von Birgit Simmler wird STURM am 24. Juni um 20:30 Uhr Premiere feiern. In der Geschichte,…
Weiterlesen

Ein Musical der Superlative

Mit SISTER ACT haben die Festspiele beim Publikum und bei der Kritik einen großen Erfolg erzielt. Nach der Premiere und der zweiten Vorstellung zeigt sich, dass diese Produktion den Geschmack des Publikums getroffen hat. Mit den Choreografien, dem großen Ensemble…
Weiterlesen

Die neue Saison wird eröffnet

Am kommenden Wochenende gehen die Festspiele mit AMADEUS und mit SISTER ACT in eine Spielzeit, wie es sie die letzten zwei Jahre nicht gab.  Ohne Restriktionen oder Beschränkungen eröffnet AMADEUS am kommenden Freitag die Spielzeit offiziell. Eingebettet in einen Festakt…
Weiterlesen

Ein Fest für Publikum und Theater

Das Theaterfest, das traditionell den Beginn des Festspielsommers markiert, hat am Pfingstsonntag über 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer auf die Luisenburg gelockt. Sie hatten bei gutem Wetter die Gelegenheit, in einem 90-münitgen Programm die Produktionen der diesjährigen Spielzeit kennenzulernen. Birgit Simmler,…
Weiterlesen

Die Festspiele laden zu einem großen Fest

Am kommenden Sonntag, den 5. Juni 2022 um 15:00 Uhr ist es wieder soweit. Die Luisenburg-Festspiele laden alle Neugierigen und Freunde des Theaters zu ihrem Eröffnungsfest auf die Luisenburg ein. “Wir freuen uns sehr, mit unseren Zuschauern ein fröhliches Fest…
Weiterlesen

Das spektakuläre Dach der Festspiele

Mit der Installation des Wahrzeichens des Festspieltheaters beginnt traditionell die heiße Phase auf der Luisenburg. Entworfen nach einer Idee des weltberühmten Architekten Frei Otto, der maßgeblich an dem Erscheinungsbild des Münchner Olympiageländes beteiligt war, ist das Dach in dieser Woche…
Weiterlesen

Schmuckstücke im Museumshof

Mit der kleinen, aber besonders beliebten Reihe „LuisenburgXtra“ im Museumshof des Fichtelgebirgsmuseums in Wunsiedel, kommt im Sommer wieder hochkarätige Kunst mitten hinein in die Stadt. Die Reihe, die sich den kleinen Formaten widmet, die nicht auf die großen Felsenbühne passen,…
Weiterlesen

Er kehrt zurück – Eisi Gulp kommt!

Er war der Boandlkramer in DER BRANDNER KASPAR 2 und einen ganzen Sommer der Liebling der Zuschauerinnen und Zuschauer: Eisi Gulp. Mit seiner unvergessenen Darstellung hat der vielseitige Künstler auf der Luisenburg Theatergeschichte geschrieben. Bei den Fans ist er schon…
Weiterlesen

Rocklegende, Hitmaschine und ein Alleskönner

Mit Hannes Ringlstetter, Silly und Münchener Freiheit haben die Festspiele ihr Konzertprogramm vervollständigt. „Wir haben auf den letzten Metern noch ein paar echte Knaller auf die Luisenburg geholt“, erklärt Brigit Simmler, die künstlerische Theaterleiterin, die neuen Konzerte, die auf den…
Weiterlesen

Tag der offenen Tür am 20. März

Die Luisenburg-Festspiele feiern die bevorstehende Öffnung der Theater feiern mit einem Aktionstag am Sonntag, den 20. März 2022 von 10.00 bis 13.00 Uhr auf dem Festspielgelände der Luisenburg.

Weiterlesen

Adieu, Harald Benz

Harald Benz, der ab 2015 als Verwaltungsleiter der Luisenburg-Festspiele tätig war, verlässt Wunsiedel in Richtung Bad Hersfeld. Er wird der neue Leiter der kaufmännischen Verwaltung bei den Bad Hersfelder Festspiele, wie die Stadt im Norden Hessens jetzt bekanntgegeben hat. Der…
Weiterlesen

André Zaus wird der neuer Verwaltungsleiter

Mit dem derzeitigen Verwaltungsleiter des Porzellanikons in Selb, André Zaus, bekommt die Stadt Wunsiedel einen kulturaffinen und erfahrenen neuen Leiter der Verwaltung der Festspiele. “Wir freuen uns, dass Herr Zaus ab dem 1. April 2022 diese wichtige Aufgabe bei den…
Weiterlesen

Dem Sommer entgegenlächeln

Am Dienstag, den 23. August 2022 um 15:00 Uhr wird das DAS LAND DES LÄCHELNS von Franz Lehár zusätzlich zu den bereits bekannten Terminen auf der Luisenburg zu erleben sein.

Weiterlesen

Mehr tanzende Nonnen und irrwitzige Trolle auf der Luisenburg

Die Luisenburg-Festspiele reagieren auf die Wünsche des Publikums und setzen aktuell zusätzliche Vorstellungen an. Das Musical SISTER ACT bekommt insgesamt drei zusätzliche Termine. Am Freitag, den 17. Juni 2022, am Dienstag, den 28. Juni 2022 jeweils um 20:30 Uhr und…
Weiterlesen

Die neue Spielzeit beginnt
am 3. Dezember

Mit dem Start des Vorverkaufs für die Festspielsaison 2022 am Samstag, den 3. Dezember 2021 um 8.00 Uhr beginnt erfahrungsgemäß die Vorfreude auf das schönste Open-Air-Ereignis des Fichtelgebirges. Nachdem das Programm von der Stadt Wunsiedel bereits genehmigt und angekündigt wurde,…
Weiterlesen

DER NAME DER ROSE hat schon gewonnen

Eine Musicalproduktion der Luisenburg-Festspiele ist für einen bedeutenden Preis nominiert worden. Die DEUTSCHE MUSICALAKADEMIE e.V. hat die Nominierungen für die renommierten Deutschen Musical Theater Preise 2021 bekanntgegeben. In der Kategorie Bestes Revival wurde DER NAME DER ROSE zusammen mit zwei…
Weiterlesen

Singende Nonnen, ein musikalisches Genie und Geister aus fremden Welten

Nachdem der Stadtrat der Stadt Wunsiedel der Empfehlung des künstlerischen Theaterleiterin, Birgit Simmler, gefolgt ist, steht der Spielplan für 2022 fest. Die Luisenburg-Festspiele werden in der nächsten Saison mit SISTER ACT, dem Musical nach dem gleichnamigen Film, einen musikalischen Kracher…
Weiterlesen

Die Nachwuchspreise der Festspiele sind vergeben

Seit 2004 gibt es sie: die beiden Nachwuchspreise der Luisenburg-Festspiele. Mit ihnen werden junge Künstlerinnen und Künstler unter 30 Jahren aus dem Ensemble geehrt, die mit ihrem Auftritt und ihrer künstlerischen Arbeit besonders überzeugt haben. Die Preise sollen ihnen den…
Weiterlesen