THEATER erleben
THEATER machen
THEATER verstehen

Die Junge Luisenburg begrüßt Euch herzlich!

Willkommen bei der Theaterpädagogik der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel!

Und damit gleich zur ersten Frage: Was ist das, Theaterpädagogik? Und wer braucht das? Korrekt gesprochen ist Theaterpädagogik die Kunst, Theater intellektuell und emotional zu vermitteln. Einfacher gesagt: Es ist eine bewährte Methode, alles was Theater ist – auf, hinter und neben der Bühne – zu verstehen und mehr Spaß damit zu haben. Davon können junge und nicht mehr ganz junge Menschen nie genug bekommen, ganz klar.

Was ist dann die Junge Luisenburg? Exakt das Gleiche: Ein Team von jungen Leuten unter der Leitung von Fenja Makosch, die Kindern und Jugendlichen alles zeigt, was Theater ist und es mit ihnen selber ausprobiert. Die großen Luisenburg-Festpiele unterstützen das mit ganzer Kraft und arbeiten eng mit dem Team zusammen. Man kann es auch so sagen: Die Theaterpädagogik hilft, den ganzen Reichtum des Theaters für Kinder, Jugendliche und Erwachsene greifbar zu machen. Sie öffnet Spielräume, weckt Kreativität und zeigt, wie Theater als Teil der eigenen Lebenswelt zu begreifen ist.

Wie macht die Junge Luisenburg das? Mit einem ganzjährigen großen Angebot für Wunsiedel und Umgebung. Für junge, etwas ältere und ewig alterslose Menschen, die mehr über das Theater wissen wollen, um damit ihren Spaß zu erhöhen. Denn es ist wie mit allen anderen Dingen: Je mehr ich über Theater weiß, desto spannender und interessanter wird es. Das können Gespräche und Informationen zu den Stücken sein, aber auch das Selbermachen, das eigene Spielen. Es gibt Kurse und Workshops, Besuche und Entdeckungstouren, Spiele und Theater zum Anfassen und vieles, vieles mehr.

Für Lehrer und Pädagogen haben wir Materialien, Informationen und Vorschläge, die den Unterricht interessanter machen können.

Wie kann man mitmachen oder mehr erfahren? Einfach vorbei schauen oder fragen. Alle Fragen sind erlaubt. Jeder, der mit den Luisenburg-Festpielen zu tun hat, hilft gerne weiter. Oder man geht auf die Website und sieht nach. Oder man ruft direkt an. Oder man bittet seine Eltern oder Lehrer, mal bei der Jungen Luisenburg nachzufragen.

Die Junge Luisenburg freut sich über jede Anfrage, jeden Kontakt und auf ein gemeinsames tolles Erlebnis “Theater”.

News:

Die Junge Luisenburg und Fenja Makosch:
Telefon: 09232 602 207
E-Mail: jungeluisenburg@wunsiedel.de
Website: www.luisenburg-aktuell.de
Facebook: https://www.facebook.com/JungeLuisenburg/

Menü