Gesellschaft der Freunde
der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel e.V.

Liebe Freund*innen der Luisenburg,

nach zwei wirklich außergewöhnlichen Theater-Jahren, die maßgeblich von pandemischen Umständen begleitet wurden, freuen wir uns auf eine wieder weitgehend „normal“ verlaufende Saison 2022.

Birgit Simmler und ihr Team haben in diesem Jahr ein außergewöhnliches Programm vorbereitet – regional (Zeitelmoos) bis international (Sister Act), vom Klassiker (Der Sturm) zur Welturaufführung (Trolle).

Und auch wir laden Sie ein: Werden Sie Mitglied bei der Gesellschaft der Freunde der Luisenburg und unterstützen Sie diese für unsere Region so wichtige Institution. Als Mitglied haben Sie zudem eine Reihe von Vorteilen: So bieten wir beispielsweise die Möglichkeit des Besuchs von exklusiven Events und Proben – oder erwerben Sie die beliebten Tickets zu den Festspielen bereits vor dem offiziellen Vorverkaufsstart.

Wir wünschen Ihnen in dieser Saison viele spannende und glückliche Theatermomente!

Ihre

Philipp Riedel
1. Vorsitzender

Stefanie Lahovnik und Michael Maurer
Stellvertretende Vorsitzende 

Die Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel e.V. will die Festspiele bei der Erfüllung der künstlerischen Aufgaben unterstützen, den Besuch von Theaterveranstaltungen fördern und die traditionelle Verbundenheit der Bevölkerung aus Wunsiedel und Umgebung mit den Festspielen pflegen.

Förderung

Auf Vorschlag des Intendanten/Vorstands unterbreitet der Vorstand der Mitgliederversammlung zu fördernde Maßnahmen für die Luisenburg-Festspiele. Schwerpunkt der Förderung war in den letzten Jahren die Theaterpädagogik “Junge Luisenburg”.

Satzung

Satzung des Fördervereins als PDF zum Download

Als Mitglied des Freundeskreises haben Sie die Möglichkeit, besondere Projekte und Maßnahmen zu erleben, an denen andere nicht beteiligt sein können. So bieten wir in jeder Spielzeit unterschiedliche Angebote, wie zum Beispiel:

– 3-tägiger exklusiver Vorverkaufsstart für alle Mitglieder

– Probenbesuche

– Spielpraktische Nachbereitungen zum Familienstück

– Teilnahme an Ausstellungen und Vernissagen

– Workshops mit der Theaterpädagogik

– Ausstellung einer Spendenbescheinigung über den Jahresbeitrag

Aktuelle Projekte

  • Ausstellungen / Vernissagen
Der alte und neue Vorstand des Fördervereins
© Christof Kaldonek

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, dann freuen wir uns auf Sie als neues Mitglied.

Wer ein Mitglied wirbt, erhält einen Gutschein für ein Theaterstück.

Einzelmitglied
€ 30,00
pro Jahr

Familien
€ 45,00
pro Jahr

Schüler
€ 10,00
pro Jahr

Firma
€ 100,00
pro Jahr

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, dann füllen Sie die Beitrittserklärung aus und senden Sie an:

Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele e.V.
c/o 1. Vorsitzenden Philipp Riedel | Sigmund-Wann-Str. 18 | 95632 Wunsiedel

 

Spenden:

Neben der Mitgliedschaft können Sie auch Spenden allgemein oder für bestimmte Zwecke tätigen an:

Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel
Sparkasse Hochfranken
IBAN: DE36780500000200016756
BIC: BYLADEM1HOF

Über die Spende erhalten sie eine Spendenbescheinigung.

Sponsoren/Stiftungen

Projekte des Fördervereins können von Sponsoren oder in der Form von Stiftungen unterstützt werden. Über das einzelne Projekt ist ein Vertrag mit der Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele zu schließen.

Download des Stiftungs-Flyers

Ansprechpartner

Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele e.V.
c/o
1. Vorsitzenden
Philipp Riedel
Sigmund-Wann-Str. 18
95632 Wunsiedel

Mail: luisenburgfreunde@gmail.com

Vorstand

1. Vorsitzender
Philipp Riedel

Stellvertretende Vorsitzende
Stefanie Lahovnik
Michael Maurer

Der Verein

Die Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel e.V. will die Festspiele bei der Erfüllung der künstlerischen Aufgaben unterstützen, den Besuch von Theaterveranstaltungen fördern und die traditionelle Verbundenheit der Bevölkerung aus Wunsiedel und Umgebung mit den Festspielen pflegen.

Förderung

Auf Vorschlag des Intendanten/Vorstands unterbreitet der Vorstand der Mitgliederversammlung zu fördernde Maßnahmen für die Luisenburg-Festspiele. Schwerpunkt der Förderung war in den letzten Jahren die Theaterpädagogik “Junge Luisenburg”.

Satzung

Satzung des Fördervereins als PDF zum Download

Vorteile

Als Mitglied des Freundeskreises haben Sie die Möglichkeit, besondere Projekte und Maßnahmen zu erleben, an denen andere nicht beteiligt sein können. So bieten wir in jeder Spielzeit unterschiedliche Angebote, wie zum Beispiel:

– 3-tägiger exklusiver Vorverkaufsstart für alle Mitglieder

– Probenbesuche

– Spielpraktische Nachbereitungen zum Familienstück

– Teilnahme an Ausstellungen und Vernissagen

– Workshops mit der Theaterpädagogik

– Ausstellung einer Spendenbescheinigung über den Jahresbeitrag

Aktuelle Projekte

  • Ausstellungen / Vernissagen
Der alte und neue Vorstand des Fördervereins
© Christof Kaldonek
Mitglied werden!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, dann freuen wir uns auf Sie als neues Mitglied.

Wer ein Mitglied wirbt, erhält einen Gutschein für ein Theaterstück.

Einzelmitglied
€ 30,00
pro Jahr

Familien
€ 45,00
pro Jahr

Schüler
€ 10,00
pro Jahr

Firma
€ 100,00
pro Jahr

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, dann füllen Sie die Beitrittserklärung aus und senden Sie an:

Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele e.V.
c/o 1. Vorsitzenden Philipp Riedel | Sigmund-Wann-Str. 18 | 95632 Wunsiedel

 

Spenden & Stiftungen

Spenden:

Neben der Mitgliedschaft können Sie auch Spenden allgemein oder für bestimmte Zwecke tätigen an:

Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel
Sparkasse Hochfranken
IBAN: DE36780500000200016756
BIC: BYLADEM1HOF

Über die Spende erhalten sie eine Spendenbescheinigung.

Sponsoren/Stiftungen

Projekte des Fördervereins können von Sponsoren oder in der Form von Stiftungen unterstützt werden. Über das einzelne Projekt ist ein Vertrag mit der Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele zu schließen.

Download des Stiftungs-Flyers

Kontakt

Ansprechpartner

Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele e.V.
c/o
1. Vorsitzenden
Philipp Riedel
Sigmund-Wann-Str. 18
95632 Wunsiedel

Mail: luisenburgfreunde@gmail.com

Vorstand

1. Vorsitzender
Philipp Riedel

Stellvertretende Vorsitzende
Stefanie Lahovnik
Michael Maurer

Datenschutzinformation

Datenschutzinformation

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Verein. Die Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel e.V. ist ein Förderverein, welcher die Festspiele bei der Erfüllung der künstlerischen Aufgaben unterstützen, den Besuch von Theaterveranstaltungen fördern und die traditionelle Verbundenheit der Bevölkerung aus Wunsiedel und Umgebung mit den Festspielen pflegen möchte. Bei uns hat Ihre Privatsphäre höchste Priorität.

Wir schätzen das Vertrauen, das Sie in uns setzen, wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten übertragen und nehmen dies nicht auf die leichte Schulter.

A. Begriffsbestimmung, Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter

I. Begriffsbestimmungen

Unsere Datenschutzerklärung soll für alle Nutzer unserer Webseiten einfach lesbar und verständlich sein.

Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern:

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden “betroffene Person”) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Kennnummer, zu Standortdaten, einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Die Erklärungen zu den hier verwendeten Begrifflichkeiten beruhen auf den Begriffsbestimmungen, welche in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) definiert wurden.

II. Name und Anschrift des gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO für die Verarbeitung Verantwortlichen

Vereinsname:
Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel e.V.

Verantwortlicher/Gesetzliche Vertreter:
Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel e.V.
Philipp Riedel, Stefanie Lahovnik, Michael Maurer

Straße, Hausnummer:
Sigmund-Wann-Str. 18

Postleitzahl, Ort:
95632 Wunsiedel

E-Mail-Adresse:
luisenburgfreunde@gmail.com

B. Information über Art, Zweck, Rechtsgrundlage und Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten

I. Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch der Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel e.V.-Website ohne Antragstellung auf Mitgliedschaft

1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also auch bereits dann, wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, verarbeiten wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse ungekürzt
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode (d.h. Meldung, ob Aufruf erfolgreich war)
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt (sog. Referrer-URL)
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

2. Die Verarbeitung der sog. technisch notwendigen Daten dient statistischen Zwecken und der Verbesserung der Qualität unserer Website, insbesondere der Stabilität und Sicherheit der Verbindung.

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser sog. technisch notwendigen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

4. Personenbezogenen Daten, die Ihr Browser bereits bei bloßem Besuch der Website an unseren Server übermittelt (sog. Server-Logfiles), werden 8 Wochen gespeichert.

II. Information über die Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon

1. Die Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon ist möglich.

a) Soweit Sie den Kontaktweg per E-Mail verwenden, werden die von Ihnen übermittelten Daten (z.B.: Name, Vorname, Anschrift), zumindest jedoch die E-Mail-Adresse, sowie die in der E-Mail enthaltenen Informationen zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihrer Anfrage, verarbeitet.

Zudem werden folgende Daten durch das System verarbeitet:

(1) IP-Adresse des aufrufenden Rechners
(2) Datum und Uhrzeit der E-Mail

b) Sollten Sie per Telefon Kontakt aufnehmen, werden personenbezogene Daten von Ihnen zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet, soweit dies erforderlich ist. Zumindest wird jedoch die Telefonnummer, sowie die in der Telefonnummer enthaltenen Informationen, verarbeitet.

2. Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten erfolgt vorliegend zur Durchführung vorvertraglicher oder vertraglicher Maßnahmen. Beispielsweise zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zu einer Mitgliedschaft in unserem Verein oder zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zu einzelnen Angeboten im Rahmen der Mitgliedschaft.

3. Rechtsgrundlage der technisch notwendigen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

4. Die von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme übermittelten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung – d.h. der Durchführung vorvertraglicher oder vertraglicher Maßnahmen – nicht mehr erforderlich sind. Dies ist im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen der Fall, wenn die Überprüfung Ihrer Mitgliedschaftsanfrage beendet und ein Vertragsabschluss auf Mitgliedschaft nicht zustande gekommen ist. Spätestens jedoch, wenn die Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und eine Aufbewahrung für eventuelle Nachfragen Ihrer Person nicht mehr erforderlich ist.

III. Information über die Erhebung personenbezogener Daten bei Vereinsbeitritt

1. Im Rahmen der bestehenden Mitgliedschaft im Verein der Gesellschaft der Freunde der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel e.V. verarbeiten wir zudem personenbezogene Daten.

Sofern Sie uns nicht anderweitige Informationen übermitteln, verarbeiten wir im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft die folgenden personenbezogenen Daten, die Sie durch Absendung Ihrer Beitrittserklärung übermitteln:

  • Name, Vorname
  • Wohnadresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort)
  • Geburtsdatum
  • Telefon/Fax
  • E-Mailadresse
  • Zahlungsverkehrsdaten

2. Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, Mitgliedschaftsdaten, erfolgt dann zur Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrages, der Mitgliedschaft. D.h., ausschließlich zum Zwecke der Erfüllung satzungsmäßiger und rechtlicher Verpflichtungen (z.B. Erfüllung unserer Mitgliedschaftspflichten, Führen der Mitgliederliste, Informationen zu satzungsmäßigen Tätigkeiten etc.).

Nach der Kündigung Ihrer Mitgliedschaft besteht unser berechtigtes Interesse überdies in der Abwehr möglicher Rechtsansprüche.

4. Ihre Mitgliedschaftsdaten werden spätestens gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung – d.h. der Vertragserfüllung – nicht mehr erforderlich sind und für eine Abwehr möglicher Rechtsansprüche nicht mehr benötigt werden.

5. Für die Verarbeitung der Mitgliedschaftsdaten ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der Mitgliedschaftsdaten für die etwaige Verteidigung möglicher Rechtsansprüche ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

C. Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung – auch bereits bei bloß informatorischer Nutzung – unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Essential Cookies ein – auch technisch notwendige Cookies genannt –. Diese sorgen dafür, dass Sie Zugriff auf alle Funktionen und den gesamten Inhalt unserer Website haben. Diese Art von technisch notwendigen Cookies hat außerdem mit der Wartung der Website zu tun und hilft uns dabei, Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Website zu erkennen.

Es handelt sich hierbei um Session-Cookies, diese nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht werden.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Über Ihre Browsereinstellungen können Sie zudem auch bereits in Ihrem Browser gespeicherte Cookies löschen. Des Weiteren ist es möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, das jeweilige Hilfemenü Ihres Browsers für die entsprechenden Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.

Die Deaktivierung der Verwendung von Cookies erfordert möglicherweise die Speicherung eines permanenten Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie diesen Cookie anschließend löschen, müssen Sie ihn erneut deaktivieren.

D. Kategorien von Empfängern/Empfänger

I. Wir setzen für den Betrieb unserer Website https://www.luisenburg-aktuell.de/foerderverein/ Dritte ein.

II. U.a. setzen wir externe in- und ausländische Dienstleister ein. Diese werden nur nach unserer Weisung tätig und wurden iSv Art. 28 DS-GVO vertraglich dazu verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.

III. Folgende Kategorien von Empfängern, bei denen es sich im Regelfall um Auftragsverarbeiter handelt, erhalten ggf. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Dienstleister für den Betrieb unserer Webseite und die Verarbeitung der durch die Systeme gespeicherten oder übermittelten Daten (zB für Rechenzentrumsleistungen, IT-Sicherheit). Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist, soweit es sich nicht um Auftragsverarbeiter handelt, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO;
  • Staatliche Stellen/Behörden, soweit dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO;
  • Zur Durchführung unseres Geschäftsbetriebs eingesetzte Personen (zB Rechtsberater). Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist, soweit es sich nicht um Auftragsverarbeiter handelt, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

IV. Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

E. Ihre Rechte

Ihre Rechte als Betroffener bezüglich Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten können Sie dem Verantwortlichen gegenüber unter den eingangs unter A. II. angegebenen Kontaktdaten jederzeit geltend machen. Sie haben als Betroffener das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (“Datenübertragbarkeit”);
  • gemäß 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen,
    soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt.Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen. Diese müssen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung muss der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.Hierzu wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen der Verarbeitung (s.o. unter A.II)
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung – also Ihr freiwilliger, in informierter Weise und unmissverständlich durch eine Erklärung oder eine sonstige eindeutige bestätigende Handlung verständlich gemachter Willen, dass Sie mit der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einverstanden sind – jederzeit uns gegenüber zu widerrufen, falls Sie eine solche erteilt haben. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren, etwa bei der für uns zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde:Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach

F. Erforderlichkeit der Bereitstellung/Folgen der Nichtbereitstellung von Informationen

Ohne die Bereitstellung der Übermittlung der Server-Logfiles ist die Benutzung unserer Website nicht möglich. Für Sie besteht grundsätzlich keine Verpflichtung, uns darüberhinausgehende personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.

Ohne die Bereitstellung der vollständigen und richtigen personenbezogener Daten bei Antragstellung die Mitgliedschaft oder bei Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon kann jedoch sein, dass wir bestimmte Angebote nur eingeschränkt oder gar nicht erbringen können, wenn Sie die dafür erforderlichen Daten nicht bereitstellen.

G. Voraussetzung der Weitergabe von personenbezogenen Daten in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten wir oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte “Standardvertragsklauseln”).

H. Keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling)

Eine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art. 22 DSGVO führen wir nicht durch.

I. Änderungen der Datenschutzhinweise

Im Rahmen der Fortentwicklung des Datenschutzrechts sowie technologischer oder organisatorischer Veränderungen werden unsere Datenschutzhinweise regelmäßig auf Anpassungs- oder Ergänzungsbedarf hin überprüft. Über Änderungen werden Sie insbesondere auf unserer Webseite unter https://www.luisenburg-aktuell.de/foerderverein/ unterrichtet. Diese Datenschutzhinweise haben den Stand von 23.11.2021.

Menü