Die ersten Gewinner bei den Luisenburg-Festspielen 2019

Die Gewinner unseres Adventskalendergewinnspiels wurden in dieser Woche gelost und sind bereits benachrichtigt worden.

Im Dezember haben wir in unserem Adventskalender jeden Tag ein Türchen geöffnet, hinter dem sich eine Frage verbarg. Annähernd 1.300 Teilnehmer haben die Fragen zumeist richtig beantwortet und die zehn glücklichen Gewinner der Hauptpreise wurden von Birgit Simmler, der künstlerischen Leiterin und Harald Benz, dem Verwaltungsleiter ausgelost.

Der erste Preis, ein Wochenende für zwei Personen im Golfhotel Fahrenbach mit einem Besuch unseres dramatischen Charakter- und Historienstücks DIE PÄPSTIN, geht ins schwäbische Land, genauer gesagt nach Laupheim. Frau Miriam Guter ist die glückliche Gewinnerin und sie freut sich schon sehr auf ihren Besuch im Fichtelgebirge, noch dazu, wo sie Familie in der Region und die Festspiele schon oft besucht hat. Wie es der Zufall will, hatte sich Frau Guter schon Karten für DIE PÄPSTIN gekauft, die sie jetzt an ihre Familie weitergeben wird.

Die anderen Gewinner sind Anneliese B. aus Fürth, die sich auf SHAKESPEARE IN LOVE freut und Manuela W. aus Remptendorf, die unser Musical GREASE besuchen wird. Herr Jörg F. aus Selb wird ZUCKER und Johanna W. aus Wildenau ARTURO UI sehen können.

Exklusive Fotobücher der neuen Saison oder das Buch THEATERWUNDER LUISENBURG bekommen Alexander A. aus Wunsiedel, Jannis W. aus Weidenberg und Annett S. aus Altenplos.

Kerstin F. aus Selb hat ebenfalls ein Buch mit Widmung gewonnen und zusätzlich das Glück, mit dem Gewinner der Vorstellung ZUCKER verwandt zu sein.

Allen Gewinnern gratulieren wir und danken allen anderen, die teilgenommen haben und denen das letzte Glück fehlte. Sie dürfen selbstverständlich die Festspiele besuchen und sind dann ebenfalls Gewinner, die sich über schöne Momente und großes Theater freuen dürfen.

Den Adventskalender finden Sie unter https://www.luisenburg-aktuell.de/adventskalender-2018/

Das Bild zeigt Eli Wasserscheid und Christian Sengewald in DIE PÄPSTIN (Foto: Florian Miedl)

Menü