Eine Frau übernimmt die künstlerische Verantwortung

Birgit Simmler heißt die neue Künstlerische Leiterin der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel, die mit der Spielzeit 2018 die künstlerische Verantwortung auf der Luisenburg übernehmen wird. Die 44-Jährige wurde heute offiziell der Öffentlichkeit in Anwesenheit zahlreicher Medienvertreter vorgestellt, nachdem einige Medien gerüchteweise über die Entscheidung der politischen Gremien der Stadt Wunsiedel schon im Vorfeld berichtet hatten.

Frau Birgit Simmler nutzte diese erste Gelegenheit, sich im Fichtelgebirge zu präsentieren und sich der Stadt und der Region vorzustellen. In Anwesenheit des Ersten Bürgermeisters Karl Willi Beck und des Verwaltungsleiters der Festspiele, Harald Benz, konnte sich die interessierte und neugierige Öffentlichkeit und die neue starke Frau der Zukunft gegenseitig “beschnuppern” und einen Eindruck voneinander gewinnen. Frau Simmler ist erst wenige Tage inthronisiert und wird sich mit den Umständen und den Besonderheiten von Stadt und Festspielen vertraut machen müssen.

Dass ihr das gelingen wird, daran gibt es nach der ersten Begegnung keinerlei Zweifel.

Herzlich willlkommen auf der Burg, Frau Simmler und toi,toi,toi!

Zur Vita von Birgit Simmler

 

Menü