Paul Kaiser

Paul Kaiser
Andreas Hofer, 2018
Paul Kaiser als Almöhi
Heidi, 2017
Paul Kaiser
Sommernachtstraum, 2015

Der gebürtige Schweizer Paul Kaiser ließ sich, nach einer Lehre als Diplomschriftsetzer, an der Schauspielschule in Bern zum Schauspieler ausbilden. Anschließend führten ihn diverse Engagements unter anderem an die Theater in Aachen, Graz, Lübeck, Krefeld-Mönchengladbach, Bielefeld, Landshut, München und nach Regensburg.

Die Bandbreite seiner Theaterarbeit umfasst u.a. Rollen wie Ruprecht in „Der zerbrochene Krug“, Kasimir in „Kasimir und Karoline“, Graf Wetter vom Strahl in „Käthchen von Heilbronn“, Jason in „Medea“, Mackie Messer in der „Dreigroschenoper“, Adolf Eichmann und Thomas Buddenbrook.

Im Sommer 2012 wechselte Kaiser nach München, um frei und unabhängig arbeiten zu können. Aktuell ist er, neben diversen Gast-Engagements, in vielen Stücken am Metropoltheater in München und in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. So war er neben Auftritten in „Tatort“, „Polizeiruf“, „Kommissarin Lucas“, „Um Himmels Willen“ oder „Die Bergretter“ unter anderem auch 2016 im Nockherberg-Singspiel als „Oberhirnrat von Horst Seehofer“ zu erleben.

Ausgezeichnet wurde er mit dem „Rheinischen Theater-Oskar“, war nominiert als bester Nachwuchsschauspieler in NRW, und für das aktuelle Stück „Schuld und Schein“ am Metropoltheater gab es sowohl die „Beste Inszenierung“ bei den Theatertagen in Wasserburg, als auch den „Publikumspreis“ beim Bayerischen Theatertreffen in Bamberg.

Mit seinem Theater-Solo-Projekt „Dr. Wahn – Die All-umfassende Theorie der Welt“ , welches er auch in den beiden Spielzeiten 2017 und 2018 im Museumshof in Wunsiedel gespielt hat, ist er außerdem im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.

Auf der Luisenburg war er u.a. zu sehen als Sandperger in „Glaube und Heimat“, als König Alfons, der Viertel vor Zwölfte in „Jim Knopf“, als Herr Mon in „Sams II“, als Zettel in „Der Sommernachtstraum“, als Alm-Öhi in „Heidi“ oder zuletzt als Pater Haspinger in “Andreas Hofer – Die Freiheit des Adlers”.

In der Spielzeit 2019 ist Paul Kaiser in DIE PÄPSTIN und SHAKESPEARE IN LOVE zu sehen.

Menü