Zusatzvorstellungen für „CATS“ und „Der verkaufte Großvater“

Die Nachfrage für den Musicalhit „CATS“, aber auch für das urkomische und hochaktuelle Volksstück „Der verkaufte Großvater“ ist seit dem Vorverkaufsstart Mitte November weiterhin unerhört. Nun wird für die Renner der Saison 2016 jeweils ein Zusatzvorstellungen angesetzt. Karten sind ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Anlass dafür ist, dass selbst nach dem Ansturm vor Weihnachten, dem die Kolleginnen im Bereich der Online-Bestellungen nur mit engagierten Überstunden gerecht werden konnten, der Vorverkauf für die Saison 2016 weiterhin überdurchschnittlich gut läuft. Bereits im Februar war die 100.000. Karte über den Tresen gegangen, einen Monat früher als in der Saison 2015, die schon einen sehr erfolgreichen Vorverkauf verzeichnet hatte.

Für „CATS“ wird die Generalprobe am 28. Juni 2016 um 20:30 Uhr jetzt dem Publikum geöffnet. So stehen der enormen Anzahl von Interessenten, die sich auf Wartelisten eingetragen hatten und den Fans, die bisher leer ausgegangen waren, nun wieder ein paar der heißbegehrten Plätze für „CATS“  zur Verfügung.

Für „Der verkaufte Großvater“ ist am Sonnabend, dem 23. Juli 2016, nachmittags um 15 Uhr ein weiterer der beliebten Termine für die ganze Familie angesetzt. Die Geschichte um unverkäufliche Liebe, würdevolles Altern, gaunerhafte Trickserei und den Traum von den eigenen vier Wänden bringt eine Großfamilie fast auseinander, aber auf humorvolle Weise am Ende umso fester wieder zusammen. Ein echter Spaß für Enkel, Kinder, Eltern und Großeltern!

© Klaus Hofmann

© Klaus Hofmann

Weitere Informationen zum Programm und Karten: 

www.luisenburg-aktuell.de Tel.: 09232 602 162 E-Mail: touristinfo@wunsiedel.de

Menü