Bester Vorverkaufsstart der Luisenburg-Festspiele – Zusatzvorstellung CATS

Am Donnerstag 19.11.2015 pünktlich um 8.00 Uhr startete der Vorverkauf für die Saison 2016. Bereits nach gut drei Tagen im Laufe des Montag wurde die Marke von 50.000 Ticktes übersprungen. Im Vorjahr war dies am Ende der ersten Woche der Fall. Wobei der Vorverkauf für die Saison 2015 der bislang stürmischste gewesen ist, was mit an den vier Sonderkonzerten lag, für die sich die Tickets gleich in den ersten Tagen gesichert wurden. Selbst in der Rekord-Saison 2010 und 2011 begann der Vorverkauf noch etwas gemütlicher.

Die Tourist-Information hatte gegenüber dem Vorjahr die Telefonkapazität zwar nochmals erhöht, dennoch glich es vor allem in den ersten Tagen einer Lotterie eine freie Leitung zu erhalten. Auch die Schlangen an den beiden geöffneten Schaltern der Fichtelgebirgshalle rissen den ganzen Tag über nicht ab. Allein hier wurden am Donnerstag fast 30% mehr Karten umgesetzt. Und um allen schriftlichen Bestellungen gerecht werden zu können, werden bis spät in den Abend noch Überstunden geschoben.

Dabei erfreuen sich alle Vorstellungen starker Nachfrage. Besonders begehrt sind die Wochenendvorstellungen des Musicals CATS. Hierfür gibt es teilweise nur noch Rand- und Restkarten, sodass für einige Besucher die Wunschkarten leider nicht mehr verfügbar waren. Daher haben sich die Luisenburg-Festspiele entschlossen, eine weitere Vorstellung von CATS anzusetzen: am Samstag 06.08.2016 um 15:00 Uhr. Die Karten dafür sind ab Mittwoch erhältlich.

Empfehlenswert ist es auch, sich die Wunschkarten für ‚Bluthochzeit‘ rechtzeitig zu sicher. Neben einer Vormittags- und nur einer Nachmittagsvorstellung gibt es hierfür außer der Premiere nur vier Abendvorstellungen. Diese Produktion bringt erstmals die Spannung aus Liebe, Leidenschaft und Tod durch die Kombination aus Schauspiel und Ausdrucks-Tanz packend in die gewaltige Kulisse der Luisenburg.

Menü