AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR SPIELZEIT

Die Festspiele planen aktuell ihr Programm 2021 ab 03.07. wie angekündigt. Für Vorstellungen vor dem 03.07. gibt es Änderungen.
Sollte sich daran noch etwas ändern müssen, informieren wir umgehend darüber.

Willkommen auf der Luisenburg ... ... Deutschlands traditionsreichster Freilichtbühne DER NAME
DER ROSE
Musical
DER BRANDNER KASPAR 2 Neue Komödie Faust – Der Tragödie erster Teil FAUST DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL PINOCCHIO Familienmusical nach Carlo Collodi DER WATZMANN RUFT Rustical ZUCKER Musical

Sehr geehrte Besucher der Luisenburg-Festspiele,
liebe Freundinnen und Freunde des Theaters,

im letzten Jahr musste die komplette Spielzeit aufgrund der Pandemie verschoben werden. COVID-19 und die Folgen machten ein Theaterprogramm, wie wir es für Sie geplant hatten, vollkommen unmöglich.

Dieser Verschiebung sind Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, in überwältigender Solidarität zu ihrem Theater gefolgt und wir alle freuen uns auf den Neustart in diesem Sommer.

Leider ist die Situation nach wie vor schwierig. Wir alle müssen mit erheblichen Einschränkungen leben. Wir sind allerdings optimistisch, Ihnen das versprochene Programm bieten zu können, weshalb wir uns wie gewohnt darauf vorbereiten.

Damit es in diesem Jahr Festspiele geben kann, mussten wir den Start um ein paar Wochen verschieben. Einige Vorstellungen haben wir daher in den Juli verlegt, ansonsten ändert sich nicht viel.

Unser neuer Spielplan zeigt Ihnen, was sich geändert hat. Unverändert ist unser Wunsch und Wille, für Sie Theater unter einem freien Himmel zu spielen – noch in diesem Sommer.

Bleiben Sie bitte gesund und achten Sie auf sich!

Ihre

Birgit Simmler
Künstlerische Theaterleiterin

Harald Benz
Kaufmännischer Theaterleiter

Birgit Simmler und Harald Benz
© Florian Miedl

Neues von den Luisenburg-Festspielen

Die Attraktivität und die Resonanz steigen trotz Corona

Die Festspiele bekommen vermehrt Unterstützung: Der bayerische Staatsminister Bernd Sibler hat die erhöhte finanzielle Beteiligung an den Festspielen mit der Kunst, genauer gesagt mit dem Engagement der künstlerischen Theaterleiterin Birgit Simmler für attraktive Festspiele begründet. Ein schöner Erfolg für die…
Weiterlesen

Neues von den Luisenburg-Festspielen

Die Attraktivität und die Resonanz steigen trotz Corona

Die Festspiele bekommen vermehrt Unterstützung: Der bayerische Staatsminister Bernd Sibler hat die erhöhte finanzielle Beteiligung an den Festspielen mit der Kunst, genauer gesagt mit dem Engagement der künstlerischen Theaterleiterin Birgit Simmler für attraktive Festspiele begründet. Ein schöner Erfolg für die…
Weiterlesen
Menü