PERSPEKTIVEN DES MUSICALS 2021
Träume und Realität:
Künstlerischer Anspruch vs. Produktionspraxis

 

Ein Fachtreffen Musicalschaffender
6. bis 8. August 2021
Luisenburg Festspiele Wunsiedel

Zum dritten Mal organisieren die Luisenburg-Festspiele in Kooperation mit der Deutschen Musical Akademie das Symposium „Perspektiven des Musicals“. Dieses Jahr steht die Fachtagung unter dem Titel „Träume und Realität: Künstlerischer Anspruch vs. Produktionspraxis“. Welche Träume und Visionen haben Intendanten und Theaterleiter für ihr Haus? Wie können diese Träume von Kreativteam und Besetzung auf die Bühne gebracht werden? Welche Rolle spielen Ausbildungsstätten dabei? Wie finden Kunstformen außerhalb der traditionellen Sparten ihren Platz am Theater?

Es werden Gäste aus der Politik, den Privat-, sowie Stadt- und Staatstheatern, den Verlagen, der Autorenschaft und vielen weiteren Gewerken unserer Branche erwartet. Neben Fach- und Impulsvorträgen wird es Zeit zum Kennenlernen und Netzwerken geben. Darüber hinaus ist es erklärtes Ziel des Symposiums, Möglichkeiten für Kooperationen und Koproduktionen im deutschsprachigen Musical auszuloten und durch ein aktives Zusammenbringen von Entscheidungsträgern zu fördern.

Teilnahmegebühr: 250,- €
Teilnahmegebühr für DMA*-Mitglieder: 125,- €

*Deutsche Musical Akademie

Die Tagungsreihe wird unterstützt durch die Oberfrankenstiftung.

Kontakt:

Für Fragen rund um das Symposium wenden Sie sich bitte an

Birgit Simmler
Künstlerische Leiterin

Hartmut H. Forche
Initiator und Kontakter

Eva Theresa Beck
Projektassistentin
Telefon:
E-Mail: eva.beck@wunsiedel.de

Programm

FREITAG
06. August 2021
Felsenbühne

16:30

MEET & GREET
und Corona-Check-In

17:00

ERÖFFNUNG

Moderiert durch die Gastgeber*in Reinhard Simon (DMA) und Birgit Simmler (Luisenburg-Festspiele, DMA)

Grußworte

  • Dr. Florian Herrmann – Bayerischer Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Medien und Leiter der bayerischen Staatskanzlei (Audiobotschaft)
  • Nicolas Lahovnik – Erster Bürgermeister der Festspielstadt Wunsiedel
  • Bernd Sibler – Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Schirmherr (Audiobotschaft)

17:30

BEGRÜSSUNGSVORTRAG

  • Erhard Grundl – Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB) und im Ausschuss für Kultur und Medien

17:40

IMPULSTHESEN

Fragen an das deutsche Theatersystem nach Corona
Aus der Traum?

  • Dr. Susanne Schulz – ehemalige Intendantin Theater Naumburg, Theater Ansbach

Gespräch
mit Birgit Simmler

18:45

FOTO
Wir waren hier!

Foto aller Teilnehmer*innen des 3. Symposiums

19:00

ABENDESSEN im Luisenburg-Resort (Selbstzahlung)

20:30

VORSTELLUNG
MEET & GREET Darsteller*innen

Möglichkeit zum Besuch DER NAME DER ROSE (Tickets hier erhältlich)
anschließendem Treffen im Oberen Foyer des Festspieltheaters

Samstag
7. August 2021
Luisenburg-Resort

10:00

DISKUSSIONS-RUNDE
moderiert durch Frank Wesner

Das Konzept: Prägen Intendant*innen die Spielarten des deutschen Musicals?
Perspektiven der Theaterleiter*innen

a) Neue Theaterleiter*innen

  • Moritz Gogg – Geschäftsführender Intendant Eduard-von-Winterstein-Theater, Annaberg-Buchholz
  • Oliver Graf – Intendant und Geschäftsführer Theater für Niedersachsen
  • Markus Hertel – Intendant Theater Pforzheim

b) Etablierte Theaterleiter*innen

  • Jörg Gade – Gründungsintendant Musical-Company Theater für Niedersachsen (2007-2020), design. Theaterdirektor Theater Itzehoe
  • Dario Gallo und Ralf Kokemüller  – Mehr-BB Entertainment
  • Simone Linhof – Artistic Producer Stage Entertainment
  • Dr. Carl Philip von Maldeghem – Intendant Landestheater Salzburg

12:30

5-MINUTEN-STATEMENTS und Fragerunde
moderiert durch Christoph Drewitz

Die Umsetzung: Wer bringt das Konzept auf die Bühne?
Haus sucht Künstler*innen – Künstler*innen suchen Haus: Gast oder festes Ensemble?

  • Simon Eichenberger – Choreograf, u. a. Landestheater Linz, Thunerseespiele
  • Anette Leistenschneider – ehemalige Operndirektorin Theater Nordhausen, Regisseurin
  • Koen Schoots – ehemaliger Musikdirektor Musical Vereinigte Bühnen Wien, ständiger Gastdirigent Komische Oper Berlin und Theater St. Gallen, Arrangeur

13:30

Mittagspause und Möglichkeit zum gemeinsamen Essen (Selbstzahlung)

15:00

KURZBERICHTE
und offene Diskussionsrunde
moderiert durch Jörg Gade

Die Auswahl: Welche Wege ebnen die Ausbildungsstätten ihren Studierenden?
Der Blick über den Tellerrand 1: Europäische Modelle

  • Dr. Miłosz Gałaj – Dozent Akademia Muzyczna im. Stanisława Moniuszki Danzig, Polen
  • Marc Krone – Fontys Academie voor Muziek- en Musicaltheater Tilburg, Niederlande
  • Univ.-Prof. Michael Schnack D.M.A – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
  • Reinhard Simon – Intendant a. D. Uckermärkische Bühnen Schwedt
  • Bernard Szyc – Teatr Muzyczny Gdynia, Polen

Mit musikalischen Beiträgen von

  • Michael Kuczynski – Absolvent Akademia Muzyczna im. Stanisława Moniuszki Danzig, Polen
  • Paulina Wojtowicz – Absolventin Akademia Muzyczna im. Stanisława Moniuszki Danzig, Polen

16:30

DISKUSSIONS-RUNDE
moderiert durch Birgit Simmler

Die Surfer zwischen den Welten: Artistik, Figuren- und Maskentheater
Der Blick über den Tellerrand 2: Crossover & Interaktion

  • Annika Dickel – CircO Hannover
  • Dr. Susanne Schulz – ehemalige Intendantin Theater Naumburg, Theater Ansbach
  • Christian Sengewald – Puppenspieler

18:00

Transfer & Abendessen
(Selbstzahlung)

3 Minuten Fußweg zu Siebenstern-Saal

20:00

STÜCKE & ZUKUNFT
Spurensuche aus Symposien von 2019 und 2020

Das Ende ist erst der Anfang: Folgen der nationalen und internationalen Vernetzung
Schlaglichter aus neuen nationalen und internationalen Kooperationen mit Songs von

  • Wiik / Kverndokk
  • Compagnia della Rancia
  • Lewkowicz / Johnson
  • Holm / Allaman
  • Schroeder / Lux

20:45

TRÄUME & ZUKUNFT

Musical-Collage von Darsteller*innen-Träumen, u.a. mit Liedern aus „Niemand auf der Welt“ von Kevin Hammonds (Buch) / Charles Miller (Musik)

Im
Anschluss

Gruppen-Einteilung für „Sonntags-Sandkasten“ bzw. „Pinocchio“ und
Ausklang bei Getränken und Fingerfood

Sonntag
08. August 2021
Luisenburg-Resort

10:00

Kurzvorstellung
Zielvorstellung und Gruppeneinteilung

10:15

GRUPPENARBEIT

„Die Zukunft fängt heute an“: Der Projekt-Sandkasten
Offenes Brainstorming in Kleingruppen mit Vertreter*innen von unterschiedlichen Institutionen zu:

Gemeinsam ein Kooperationsprojekt entwickeln

Angebot an das Plenum

  • Wander-Gäste zwischen den Projektgruppen
  • Besucher*innen für PINOCCHIO auf der Luisenburg-Felsenbühne (Dauer: 10:00-11:45 Uhr) (Tickets hier erhältlich)

12:30

ERGEBNISPRÄSENTATION
Zusammenfassung der jeweiligen Gruppen-Ergebnisse mit Präsentation vor dem Plenum auf der Bühne

13:45

Abschluss des Musicalsymposiums

Stand: 03.08.2021;
Änderungen vorbehalten

Anmeldung / Registration

    Unternehmen: (Pflichtfeld)

    Anschrift: (Pflichtfeld)

    Postleitzahl: (Pflichtfeld)

    Ort: (Pflichtfeld)

    Land: (Pflichtfeld)

    Sind Sie Mitglied der Deutschen Musical Akademie?

    Falls Sie Mitglied sind, bitte geben Sie Ihre DMA Mitgliedsnummer an:

    Rechnungsversand:

    Hygienekonzept:
    Bevor Sie am Symposium teilnehmen, müssen Sie entweder einen gültigen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder nachweisen, dass Sie komplett geimpft oder vollständig genesen sind. Außerdem gilt Abstand und Maske (nur FFP2). Die tragen Sie bitte die gesamte Zeit und während der Vorstellung. Sicher ist sicher. Bei einem Besuches des Musicals DER NAME DER ROSE und des Familienmusicals PINOCCHIO sind zudem weitere Vorschriften zu beachten, siehe folgenden Link:
    Detaillierte Hygienehinweise zu Veranstaltungen auf der Luisenburg

    (Pflichtfeld)

    Um uns die Organisation zu erleichtern, teilen sie uns bitte mit, welchen Gesundheitsnachweis Sie vorlegen werden: (Pflichtfeld)

    Bei diesem Formular handelt es sich um eine unverbindliche Anfrage.

    Veranstaltungsorte

    Felsenbühne
    Luisenburg 2
    95632 Wunsiedel

    Luisenburg-Resort
    Luisenburg 1
    95632 Wunsiedel

    Berggasthof Waldlust
    Luisenburg 5
    95632 Wunsiedel

    Poststüberl
    Grötschenreuhterstr. 7
    95709 Tröstau

    Siebenstern-Saal
    Kemnatherstr. 5
    95709 Tröstau

    Anfahrt Informationen

    Luisenburg-Festspiele

    Adresse:
    Luisenburg 2
    95632 Wunsiedel

    Anfahrt

    Parken

    Sie können direkt am Theater unten auf dem Mitarbeiter Parkplatz parken.

    Bahnhof

    Marktredwitz (9km)
    Holenbrunn (6km)

    Taxi

    Taxi-Bär
    https://www.taxi-baer.de/
    09231-35615

    Funk-Mietauto Evelyne Joppe
    Koppetentorstraße 2
    95632 Wunsiedel
    09232-2068
    info@mietauto-joppe.de
    https://www.mietauto-joppe.de/

    Hotels und Gaststätten

    SOIBELMANNS Hotel Bad Alexandersbad*
    Markgrafenstraße 24
    95680 Bad Alexandersbad
    Tel.: +49 (0) 92 32 – 889 – 0
    Fax: +49 (0) 92 32 – 889 – 461
    info.alexandersbad(*at*)soibelmanns.com

    Luisenburg-Resort
    Luisenburg 1
    95632 Wunsiedel
    Tel.: +49 (0) 160 6939509
    Fax: +49 (0) 9232 91 55 949
    info@luisenburgresort.de
    www.luisenburgresort.de

    Berggasthof Waldlust
    Luisenburg 5
    95632 Wunsiedel
    Tel.: +49 (0) 9232 1819004
    Facebook-Seite

    Goldener Löwe
    Rolf Reichert Egerstr. 45
    95632 Wunsiedel
    Tel./Fax: +49 (0) 9232 7827
    goldener-loewe-wunsiedel@gmx.de

    Jugendherberge Wunsiedel
    Am Katharinenberg 4
    95632 Wunsiedel
    Tel.: +49 (0) 9232 / 91560-0
    E-Mail: wunsiedel@jugendherberge.de
    wunsiedel.jugendherberge.de

    Bräustüberl Schönbrunn
    Brunnenstraße 10
    95632 Wunsiedel
    Schönbrunn
    Tel.: +49 (0) 9232 2813
    bräustüberl-schönbrunn.de

    Landhaus am Forst
    Zum Nagelbrunnen 18+20
    95680 Bad Alexandersbad
    Tel.: +49 (0) 9232 4242
    info@amforst.de
    www.pension-amforst.de

    Das Logierhaus
    Markgrafenstraße 3
    95680 Bad Alexandersbad
    Tel.: +49 (0) 9232 – 183 93 22
    info@das-logierhaus.de
    das-logierhaus.de

    Golfhotel Fahrenbach GmbH und Co KG
    Fahrenbach 1
    95709 Tröstau
    Tel.: +49 (0) 9232 / 8820
    Fax: +49 (0) 9232 / 882345
    kontakt@golfhotel-fahrenbach.de
    www.golfhotel-fahrenbach.de

    The Bricks Hotel Marktredwitz
    Industrieallee 6
    95615 Marktredwitz
    +49 (0) 92 31 – 4 07 00 70
    mail@thebrickshotels.com
    www.thebrickshotels.com

    Private Vermietung
    Weitere Privatunterkünfte finden Sie hier:
    https://wunsiedel.de/Tourismus-Freizeit/Unterkünfte/Ferienwohnungen/

    Menü