Udo Baum

Bild folgt.

Am 1.1.1961 wurde Udo Baum in Münnerstadt, am Fuße der bayerischen Rhön, geboren. In der Nähe von Schweinfurt aufgewachsen, absolvierte er dort bei der Firma Kugelfischer von 1976 bis 1980 eine Lehre zum Werkzeugmacher. Nach Beendigung seines Grundwehrdienstes, der ihn auch im Bereich Elektronik ausbildete, erwarb er über den zweiten Bildungsweg seine Fachhochschulreife.

Während dieser Zeit kam er als Beleuchtungshelfer im Theater der Stadt Schweinfurt zum ersten Mal beruflich mit dem Theater in Kontakt. Von 1990 bis 1999 war er als Bühnenarbeiter dort beschäftigt. Seit 1999 ist Udo Baum als Theatermeister bei der Bayerisches Staatsbad Bad Kissingen GmbH und betreut dort sieben Veranstaltungsstätten. Von 2001 bis 2008 wurden in Bad Kissingen außerdem die Freilichtspiele „Kissinger Theatertage“ produziert, bei denen Udo Baum das Beleuchtungskonzept erarbeitete.

Auch für die Luisenburg-Festspielen ist Udo Baum als Beleuchtungsmeister tätig sein. Es ist seine erste Spielzeit in Wunsiedel.

Menü