Torsten Ankert

Torsten Ankert
© Irina Alex
Torsten Ankert
GREASE 2019, © Florian Miedl
Torsten Ankert
MADAGASCAR 2019, © Florian Miedl

Torsten Ankert wurde in Blankenburg/Harz geboren und wuchs in Berlin auf. Hier stand er schon ab dem 6. Lebensjahr auf der Bühne der Deutschen Staatsoper Unter den Linden. Seine musikalische Ausbildung erhielt er am musikbetonten Gymnasium Georg Friedrich Händel, an der MS Berlin-Friedrichshain und schließlich an der HMT in Leipzig. Hier studierte er in den Fächern Musical und Gesangspädagogik.

Er spielte unter anderem die Rollen „Graf von Krolock“ und „Chagal“ in TANZ DER VAMPIRE, „Colloredo” in MOZART!, „Lucentio” in KISS ME, KATE!, „Cornelius Hackl“ in HELLO, DOLLY!, „King Julien“ in der Deutschen Erstaufführung von MADAGASCAR, „Perchik” in ANATEVKA, „Vince Fontaine“/„Teen Angel“ in GREASE und die „Vogelscheuche“ in DER ZAUBERER VON OZ. Weitere Engagements in Produktionen wie CHESS, FAME, HARRY & SALLY, MY FAIR LADY und HEISSER SOMMER führten ihn z.B. nach Berlin, Frankfurt/Main, Stuttgart, und ins deutschsprachige Ausland. Er war als Puppeteer von „Joey“, „Topthorn“ und „Gans“ in GEFÄHRTEN am TdW in Berlin zu erleben.

Wenn er nicht auf der Bühne agiert, unterrichtet Torsten Ankert Gesang, Schauspiel und Liedinterpretation.

Auf der Luisenburg ist er in diesem Jahr als „Severin von St. Emmeram“ und „Adelmo von Otranto“ in DER NAME DER ROSE und in ZUCKER als „Bürgermeister“ zu sehen.

Mehr Informationen auf der offiziellen Facebook-Seite: Torsten Ankert – Sänger und Schauspieler

In der Spielzeit 2021 ist Torsten Ankert in DER NAME DER ROSE und ZUCKER zu sehen.

Menü