Selina Klatt

Selina Klatt
© Florian Miedl

Selina Klatt wurde 1999 in der Oberpfalz geboren und kennt die Luisenburg-Festspiele seit ihrer Kindheit.

Schon zu Schulzeiten war sie künstlerisch aktiv. Sie spielt Geige und singt in einem Chor. Seit dem Grundschulalter nimmt sie Tanzunterricht in verschiedenen Stilen von klassischem Ballett über HipHop bis zu Contemporary Dance. Sie wirkte neben zahlreichen Tanz-, Musical- auch bei vielen Theaterauftritten mit. In der Oberstufe schrieb sie zusammen mit den anderen Seminarteilnehmern und -teilnehmerinnen ein Krimidinner-Stück, das sie dann in Kollektivarbeit zur Aufführung brachten.

Ihre Liebe zum Theater führte sie nach dem Abitur 2017 zu dem Studiengang Theater und Medien an der Universität Bayreuth, der sich insbesondere auf intermediale Szenografie fokussiert. Durch den großen Praxisanteil konnte sie bereits viele Erfahrungen bei studentischen Kunstprojekten in diversen Aufgabengebieten sammeln, sowohl auf der Bühne als Darstellerin, bei Hörspielproduktionen als Sprecherin, aber auch hinter der Kamera oder der Bühne. Außerdem führte Selina Klatt bereits bei zwei Theaterproduktionen Regie. Ihre Begeisterung für Schauspiel sowie ihre Freude am Umgang mit Menschen bewegte sie auch zu ihrem Nebenfach Theaterdidaktik, das sich auf Theaterarbeit im Sozialen auseinandersetzt.

Nach einem Praktikum in der Spielzeit 2019 arbeitet sie in dieser Spielzeit für die Junge Luisenburg, die Theaterpädagogik der Festspiele.

Menü