Philipp Riedel

Philipp Riedel
© Florian Miedl

Philipp Riedel studierte in Weimar Musikwissenschaft und Kulturmanagement, sowie Arts & Management an der TU Dresden. Zu seinen Chanson- und Liedprogramme zählen unter anderem NEUES AUS EICHENDORFF, RIEDEL SINGT KÄSTNER, sowie Film- und Theatermusiken, u.a. TRAUMFRESSERCHEN von Michael Ende und EIN SOMMERNACHTSTRAUM von William Shakespeare.

Philipp Riedel ist ein Lokalmatador und als Wunsiedler ein Mitglied der Luisenburg-Familie. Er ist Pianist, Komponist, Chansonier und musikalischer Leiter bei den Festspielen, zuletzt 2019 beim Familienmusical MADAGASCAR und als musikalischer Co-Leiter von GREASE.

Auch in PINOCCHIO wird er die musikalische Leitung innehaben.

Menü