Chirstin Schemmel

Chirstin Schemmel
© Chirstin Schemmel

Chirstin Schemmel stammt aus einem kleinen Ort im hohen Norden, aber Kostüme, Shows und Theater haben Sie schon um die halbe Welt geführt.

Nach der Schneiderlehre folgten die Weiterbildung zur Schnittdirectrice und ein Modedesign-Studium.

Viele Sommer arbeitete sie als Kostümbildnerin, Gewandmeisterin und Kostümleitung für verschiedene Freilichtbühnen, wie die Schlossfestspiele Ettlingen, die Domfestspiele Bad Gandersheim, die Freilichtspiele Schwäbisch Hall und die Burgfestspiele Bad Vilbel.

Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Betreuung von Tourproduktionen wie WEST SIDE STORY, ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, SINATRA AND FRIENDS, SHADOWLAND und viele weitere. Hier begleitet sie die Deutschland-, Europa- oder auch Welttouren als Kostümleitung, Schneiderin und Dresserin.

Neben der Arbeit für Shows und Theater fertigt sie im eigenen Atelier kreative Dinge aller Art an. Ein Schwerpunkt hier sind ihre Taschen aus Werbebannern in verschiedensten Größen und Designs.

In dieser Spielzeit ist Chirstin Schemmel als Schneiderin für die Luisenburg-Festspiele tätig.

Menü