Butz Ulrich Buse

Butz Ulrich Buse
© Butz Ulrich Buse

Butz Ulrich Buse absolvierte seine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und am »Atelier Gaullier / Pagneux« in Paris (Lecoq-Methode).

Seit 2012 gehört er zum Ensemble des Metropol Theaters München, das 2017 zum dritten Mal in Folge zum besten Off-Theater im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet wurde.

Außerdem war er an der Schauburg München, an den Stadttheatern Augsburg, Trier und Coburg, sowie in zahlreichen Produktionen der freien Theaterszene Münchens engagiert.

Neben zahlreichen Rollen im TV („Tatort“, „Unter Verdacht“, Nockherberg-Singspiel „Scheining“) ist er auch immer wieder im Kino zu sehen u.a. in „Willkommen bei den Hartmanns“, in der Fantasy-Trilogie „Rubinrot“, „Saphirblau“ und „Smaragdgrün“, sowie in einer ganzen Reihe von Marcus Rosenmüller-Filmen (u.a. „Sommer in Orange“, „Sommer der Gaukler“ und ganz aktuell in „Trautmann“ und „Unheimlich perfekte Freunde“.

Im Sommer 2019 kommt Butz Ulrich Buse zum ersten Mal auf die Luisenburg. Hier können ihn die Besucher als „Fennyman“ in SHAKESPEARE IN LOVE erleben.

In der Spielzeit 2019 ist Butz Ulrich Buse in SHAKESPEARE IN LOVE zu sehen.

Menü