Auf der Luisenburg

Die einzigartige Naturbühne der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel zeichnet ein besonderes Flair aus – die Erfolgsgeschichte dieser ältesten deutschen Freilichtbühne mit alljährlichen 140.000 begeisterten Besuchern dauert nun schon seit 1890 an.

Damit Sie nun Ihren Besuch auf der Luisenburg genießen und sich ganz auf den Theaterbesuch freuen können, haben wir für Sie ein paar Informationen zusammen gestellt, die Ihnen den Aufenthalt bei uns erleichtern werden.

Die Anfahrt

Die Luisenburg-Festspiele Wunsiedel sind leicht zu erreichen und gut ausgeschildert. Das Festspiel-Theater liegt am Hang des Fichtelgebirges mitten im Naturschutzgebiet Luisenburg bei Wunsiedel, direkt am Eingang zum größten europäischen Felsenlabyrinth.

Mit dem Auto kommen Sie über die Autobahnen A 9 und A 93 und dann über die B 303 problemlos zu uns.

Auf der Luisenburg sind ausreichend Parkplätze vorhanden, die gegen eine Gebühr von
3 EUR genutzt werden können. Ein Tipp: Halten Sie die Parkgebühren bitte passend bereit, damit Sie und die anderen Besucher schnell zu ihrem Parkplatz kommen.

Vom Parkplatz aus gehen Sie circa 5 Minuten zu Fuß einen Anstieg hinauf zum Theatergebäude.

Ist Ihnen das zu mühsam oder nicht möglich, steht Ihnen gegen eine geringe Gebühr ein Kleinbus-Service zur Verfügung, der Sie im Anschluss auch gerne wieder zum Parkplatz bringt.

Bei Einschränkungen

Wenn Sie in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, melden Sie sich bitte an, damit wir Sie unterstützen und Ihnen den barrierefreien Weg ins Theater zeigen können.

Das Theater ist aufgrund seiner Lage mitten im Fichtelgebirge als Naturbühne nur teilweise barrierefrei. Allerdings verfügen wir über mehrere Rollstuhlplätze.

Direkt am Theater stehen leider keine Behindertenparkplätze zur Verfügung. Rollstuhlfahrer können nach Voranmeldung im Festspielbüro Luisenburg-Sonderausweise erhalten, die zum Parken auf den ausgewiesenen Flächen des oberen Mitarbeiterparkplatzes berechtigen. Falls Sie dort parken, machen Sie es so, dass auch andere noch Platz haben – vorwärts einparken ist gemeint.

Parken Sie Ihren Rollator bitte in der Klingergrotte. Wenn Ihnen das Treppensteigen schwer fällt, bringt Sie ein Personenaufzug aus der Klingergrotte auf das obere Foyer, von dem aus es ein paar wenige Treppenstufen in den Zuschauerraum sind.

Besucher mit Einschränkungen in ihrer Mobilität werden gebeten, frühzeitig vor Beginn der Vorstellung anzureisen.

Für Rollstuhlnutzer stehen ausschließlich spezielle Rollstuhlplätze in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Anmeldungen für Rollstuhlplätze müssen bis spätestens 4 Wochen vor der Vorstellung vorgenommen werden. Rollstuhlplätze können nur beim Festspielbüro in Wunsiedel gebucht werden.

Das Wetter

Die Luisenburg liegt in einem Mittelgebirge. Da ist das Klima etwas rauer als in der Ebene, auch im Sommer. Bitte bedenken Sie bei Ihrer Garderobenwahl, dass es zwischen den Felsen recht kühl werden kann.

Sie sind zwar durch ein Zeltdach vor dem Regen geschützt – anders als die Schauspieler auf der Bühne – aber es kann trotzdem kühl oder sogar kalt werden. Unser Kiosk hält Decken mit Luisenburg-Logo für sie zum Kauf bereit, falls Sie den Sommer überschätzt haben sollten.

Vor der Vorstellung

Sie benötigen Zeit, um von den Parkplätzen auf die Luisenburg und in den großen Zuschauerraum zu gelangen. Kommen Sie bitte rechtzeitig und planen sie ein paar Minuten mehr ein, als sie es vermuten. Dann können Sie in Ruhe ihren Platz einnehmen und sie genießen die einmalige Atmosphäre auf der Burg mit ihrer Felsenbühne bis ihre Vorstellung beginnt.

Bedenken Sie, dass es die anderen Zuschauer stört, wenn sie verspätet während der laufenden Vorstellung ihren Platz einnehmen. Das wollen auch Sie nicht. Unser Einlasspersonal ist angewiesen, wie bei allen anderen Theatern auch, erst bei einem sogenannten Nacheinlaß verspätete Zuschauer in den Zuschauerraum einzulassen.

Aus Sicherheitsgründen dürfen Sie keine Rucksäcke und große Taschen mit in den Zuschauerraum nehmen. Bitte deponieren Sie diese in Ihren Fahrzeugen oder lassen Sie sie diese zu Hause. Unsere Mitarbeiter sind angewiesen, beim Einlass keine Ausnahmen zu dulden.

Achtung: Alle Vorstellungen und Konzerte der Luisenburg-Festspiele finden ohne Pause statt. Sie dauern meist um die zwei Stunden. Wir bitten Sie daher, möglichst vorher unsere Besuchertoiletten aufzusuchen. Grundsätzlich stört jeder Toilettengang während einer Vorstellung!

Während der Vorstellung

Bitte beachten Sie, dass Sie keinerlei Foto-, Film- oder Audioaufnahmen von den Vorstellungen machen dürfen. Das hat urheberrechtliche Gründe und wir können leider keine Ausnahmen gestatten. Außerdem sind wir verpflichtet, den Rechteinhabern Verstöße zu melden.

Wenn Sie im Ausnahmefall die Vorstellung aus zwingenden Gründen verlassen müssen, dann machen Sie das bitte zügig und still. Wir bitten Sie, alles zu vermeiden, was die Schauspieler und die Zuschauer stören oder ablenken könnte – Gespräche mit dem Sitznachbarn gehören dazu. Auch hier kann es sein, dass Sie vom Einlasspersonal gebeten werden, mit der Rückkehr auf Ihren Platz zu warten bis zum nächsten Szenenwechsel.

Essen und Trinken können Sie jederzeit, zum Beispiel auch in den Gaststätten auf der Luisenburg und vor der Vorstellung im Foyer. Im Zuschauerraum ist aber bei uns Essen und Trinken grundsätzlich nicht gestattet! Sie dürfen deshalb keine Speisen und Getränke mit in die Vorstellung nehmen, was wir leider auch kontrollieren müssen. Egal ob voll oder leer – Glasflaschen oder -behältnisse sind im Zuschauerraum ebenfalls nicht gestattet. Das Rauchen ist wie in allen öffentlichen Gebäuden verboten.

Das Klingeln eines Handys stört maßlos. Wir bitten Sie, dieses auszuschalten.

Noch eine Bitte: Eine Vorstellung ist nach gutem Brauch erst dann beendet, wenn die Schauspieler ihren verdienten Schlussapplaus bekommen haben. Wir bitten Sie daher, nicht gleich nach Stückende am Wettrennen zum Parkplatz teilzunehmen.

Karten kaufen

Unsere Abendkasse öffnet  90 Minuten vor dem Beginn der Vorstellung.

Der Vorverkauf ist in der Tourist-Information in Wunsiedel (Telefon 09232 602 162 oder karten@luisenburg-aktuell.de) und steht Ihnen täglich zur Verfügung.

Sie können selbstverständlich auch über CTS-EVENTIM Verkaufsstellen (www.eventim.de) Karten buchen.

Denken Sie daran, die Nachfrage nach gutem Theater ist in der Regel groß und wer zuerst kommt, bekommt die besten Plätze.

Detailliertere Informationen finden Sie auch in unserer Rubrik Karten.

Davor und danach

Sie können bei Tag den Theaterbesuch mit einem Spaziergang im berühmten Felsenlabyrinth kombinieren oder Sie genießen das gastronomische Angebot auf der Luisenburg vor oder nach der Vorstellung. Ob gehobene Küche, gute Hausmannskost oder eine kleine Brotzeit, auf der Burg bekommen Sie für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas Leckeres.

Es gibt die Luisenburg Gaststätte mit einer guten Gastronomie und Hotelzimmern,  Berggasthof  und Hotel Waldlust mit ausgezeichneter Küche sowie das der Waldlust angeschlossene Kuchenhaus. Ferner empfehlen wir die Lokalitäten in der Stadt Wunsiedel, sowie die Gastronomen der Umgebung.

Sollten Sie mit einer größeren Gruppe einen Restaurantbesuch planen, so reservieren Sie bitte vor.

Was noch?

Wenn  Sie Fragen haben oder aktuelle Informationen benötigen, dann rufen Sie uns an. Das Team der Luisenburg-Festspiele ist immer für Sie da, hat für jede Frage eine passende Antwort und hilft Ihnen gerne weiter.

Informationen und Neuigkeiten aus dem Festspielbetrieb bietet aber auch unsere Homepage und unsere Facebook-Seite.

Menü