“Advent, Advent, ein Fichtlein brennt”

Die Luisenburg-Schauspieler Nikola Norgauer und Paul Kaiser veranstalten eine exklusive Lesung zur Weihnachtszeit

Die Luisenburg-Festspiele laden zu einer einmaligen Veranstaltung ein, die ein Weihnachts-geschenk an das Publikum der Festspiele und gleichzeitig ein Dankeschön an die Bürger der Festspielstadt Wunsiedel ist.

Am dritten Adventssonntag, den 17. Dezember 2017, um 17.00 Uhr in “Die ewige Baustelle” in Wunsiedel, Breite Strasse 3 veranstalten die Publikumslieblinge der letzten Jahre, Nikola Norgauer und Paul Kaiser eine szenische Lesung, die Weihnachten und die Adventszeit mit viel hintergründigem Humor ganz anders als gewohnt präsentiert.

In Geschichten, Gedichten und Szenen stellen die beiden Schauspieler die bekannten Rituale und Bräuche der Weihnachtszeit, aber auch die Verirrungen und Abwege dieses Festes manchmal witzig-sarkastisch, manchmal sehr nachdenklich ihrem Publikum vor.

Die Texte stammen von verschiedenen Autoren und handeln vom Stress des Schenkens, fehlendem Lametta, dem Trubel in der Adventszeit, der verschneiten Winterlandschaft und allerlei Begebenheiten rund um Baum und Nadeln.

Mit viel Witz und Ironie interpretieren die beiden die Texte neu und geben eine Kostprobe ihres schauspielerischen Könnens.
Die Veranstaltung dauert ungefähr eine Stunde. Um eine freiwillige Spende wird gebeten. Der Einlass beginnt um 16.30 Uhr. Die Plätze sind begrenzt.

Menü