CATS-Zusatzvorstellung am 4. August

Bereits in der Spielzeit 2016 war Andrew Lloyd Webbers legendäres Musical „CATS“ der Sensationserfolg bei den Luisenburg-Festspielen. Und auch in diesem Jahr läuft der Vorverkauf wieder sehr gut für die singenden und tanzenden Felsenbühnen-Katzen. Insbesondere für die Vorstellungen an den Freitagen und Samstagen sind teilweise nur noch Rest- und Randkarten erhältlich.

Da diese Tage auch besonders attraktiv für Gruppenreisen sind, haben die Luisenburg-Festspiele entschieden, eine weitere Freitagsvorstellung ins Programm zu nehmen. Am 4. August um 15.00 Uhr gibt es nun eine neue Gelegenheit, den Katzen bei ihren geheimnisvollen Ritualen beizuwohnen. Die Zusatzvorstellung ist gleichzeitig die vorletzte Vorstellung überhaupt der hochgelobten Produktion – die letzte Vorstellung am 5. August, am Finalwochenende der 127. Luisenburg-Festspiele, ist bereits nahezu ausverkauft.

Die zweite Auflage der mitreißenden Musical-Show bringt auch einige neue Gesichter auf die Bühne der Luisenburg, allen voran die neue Grizabella: Musicalstar Sophie Berner wird in der Paraderolle der „Glamour-Katze“ ihr Luisenburg-Debüt geben.

Offizieller Vorverkaufsstart für die CATS-Zusatzvorstellung ist der 2. Mai. Besucher der Buchmesse Wunsiedel am 29./30. April können für diese und andere Vorstellungen jedoch schon vorab Karten zu exklusiven Messerabatten in der Tourist-Information zu den Öffnungszeiten der Buchmesse erworben werden.

Menü